Nachrichten

Auswahl
Kandidaten Rat 2016 Foto: Dieter Jelting
 

Kommunalwahl am 11. September 2016

Für die Kommunalwahl am 11. September 2016 kandidieren für den Gemeinderat
(auf dem Foto von links nach rechts)
Hans-Hermann de Buhr aus Rorichum
Harry König aus Tergast
Petra Müller aus Gandersum
Dieter Jelting aus Oldersum
Albert Hirsch aus Oldersum
Wir wünschen der Kandidatin und den Kandidaten viel Erfolg mehr...

 
Albert Hirsch
 

Albert Hirsch ist unser Kandidat für die Kreistagswahl am 11. September

Während unserer Mitgliederversammlung am 09. März 2016 haben wir Albert Hirsch als Kandidat für die Kreistagswahl am 11. September bestimmt. Albert kennt aus seiner knapp 10-Jährigen Kreistagszugehörigkeit alle wichtigen Wege und Entscheidungsträger beim Landkreis. Als stellvertretender Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion ist seine Meinung immer wieder gefragt.
Wir wünschen Albert für seine erneute Kandidatur viel Erfolg. mehr...

 
"Uns Diekhuus"
 

Uns Diekhuus in Gandersum

Die Dorfgemeinschaft in Gandersum hegte schon seit geraumer Zeit den Wunsch nach einer Räumlichkeit für gemeinsame Aktivitäten. So wurde die Idee geboren, ein Holzhaus am Deich zu bauen. Mit Unterstützung der Gemeinde Moormerland haben die Gandersumer Bürger mit großem ehrenamtlichem Engagement ihr Projekt verwirklicht. Inzwischen wird "Uns Diekhuus" z. B. für Familienfeiern, aber auch für ein Oktoberfest, genutzt.
Wir wünschen den Gandersumern noch viel Freude an ihrem Diekhuus.
mehr...

 
Feuerwehrgeräterhaus
 

Feuerwehrgerätehaus Oldersum

Das neue Feuerwehrgerätehaus in Oldersum kann bald in Betrieb genommen werden. Derzeit finden die Arbeiten an den Außenanlagen statt, die bis Ende November beendet sein sollten. So können zukünftig die Oldersumer Feuer-wehrfrauen und -männer ihren ehrenamtlichen Dienst unter zeitgemäßen Bedingungen verrichten.
Als nächstem Schritt ist die Ausrüstung mit einem neuen Feuerwehrauto auf den Weg gebracht worden. mehr...

 
Feuerwehrgerätehaus
 

Bald ausgedient

hat das Feuerwehrgerätehaus in Oldersum an der Wollweberstraße. Mit dem Bau eines neuen Feuerwehrhauses ist am Ortseingang Ecke Hafenstraße/L2 begonnen worden. Die Bauhauptarbeiten führt die ortsansässige Firma Johann Bagger aus. Die Planungen für ein dringend benötigtes neues Feuerwehrauto sind durch den Haushalts-beschluss des Gemeinderates am vergangenen Donnerstag abgesichert worden. Das moderne Fahrzeug kann in dem alten Gebäude wegen seiner Größe nicht untergestellt werden. mehr...

 
Neue Hausarztpraxis
 

Hier geht es bald los

Am 17. März 2014 wird Dr. Boersma seine Praxis neben dem NP-Markt in Oldersum eröffnen und die Nachfolge von Dr. Arends antreten, der sich aus Altersgründen in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden will.
Durch den unermüdlichen Einsatz des Ortsbürgermeisters von Oldersum, Albert Hirsch, ist es gelungen, die hausärztliche Versorgung ohne Unterbrechung für Oldersum, Tergast, Rorichum und Gandersum sicherzu-stellen. Wir sind Albert dankbar ihm für seine großen Einsatz. mehr...

 
Johanne Modder
 

Dank an unsere Wählerinnen und Wähler

Wie bedanken uns bei allen unseren Wählerinnen und Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen. Damit wurde es möglich, dass Johanne Modder den Wahlkreis gewinnt. Auch für eine Mehrheit von einem Sitz für eine rot/grüne Koalition hat es gereicht. Den hohen Stellenwert, den Johanne Modder in Hannover genießt, lässt sich daran erkennen, dass sie zur neuen Fraktionsvorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion gewählt worden ist. Wir wünschen Hanne bei der Führung der Fraktiom immer eine glückliche Hand. mehr...

 
Wahllokal in Oldersum
 

Wahlaufruf

Am morgigen Sonntag findet die Landtagswahl statt. Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger: Nehmen Sie ihr Wahlrecht wahr. Denn eine möglichst hohe Wahlbeteiligung bedeutet auch eine gute Legitimation für die neue Regierung, die nach unserer Auffassung aus einer rot/grünen Koalition bestehen sollte.
Daher bitten wir um Ihre Stimmen: Bitte wählen Sie mit Ihrer Erststimme unsere Landtagskandidatin Johanne Modder und mit Ihrer Zweitstimme die SPD. mehr...

 
Enthüllung
 

Ehrung für früheren Ortsbürgermeister Adolf Göken

Der Weg im Oldersumer Park ist nach unserem im Sommer 2011 verstorbenen früheren Ortsbürgermeister Adolf Göken beannt worden - Adolf-Göken-Padd -.
Adolf hat sich über Jahrzehnte hinweg unermüdlich für die Interessen unserer Ortschaft, aber auch der Gemeinde Moormerland und des Landkreises Leer, eingesetzt. Die Parkanlage in Oldersum war ihm immer eine Herzensangelegenheit und er ging oft und gerne dort spazieren.
Adolf Göken war von 1973 bis 2001 Ortsbürgermeister von Oldersum.
mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6